Festivalort

St. Ingbert, der Festivalort der kurzen Wege

Fussgängerzone St. Ingbert
Fussgängerzone St. Ingbert

Wir begrüßen Sie in der Biosphärenstadt St. Ingbert, im Saarland, im Saarpfalz-Kreis gelegen. St. Ingbert hat rund 38.000 Einwohner, liegt sehr verkehrsgünstig und ist über die A1/A8 von Trier kommend oder über die E 50 Mannheim-Saarbrücken sehr gut zu erreichen. Auch per Bahn kann man nach St. Ingbert kommen. Alle Veranstaltungsorte der Festspiele sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Die nahe Fußgängerzone mit ihren Geschäften, Cafés und Restaurants lädt zu einem Bummel ein.

 

Stadthalle St. Ingbert
Stadthalle St. Ingbert

Die Stadthalle ist nach 1987 zum 2. Male Austragungsort der Deutschen Filmfestspiele. Im großzügigen Foyer bietet unser Bistro Gelegenheit für persönliche Begegnungen und Gespräche.

 

 

Großer Saal in der Stadthalle St. Ingbert
Großer Saal in der Stadthalle St. Ingbert

Hier wollen wir Sie auch mit Kaffee und selbsgebackenem Kuchen sowie mit Leckerem aus der Biosphäre Bliesgau verwöhnen. Zum Erfolg der Festspiele soll auch unsere Festival-Bar ihren Beitrag leisten. Rund um die Stadthalle stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Auch Wohnmobil-Stellplätze sind vorhanden!

 

 

Stadtplan mit den Veranstaltungsorten der Filmfestspiele - 1. Rathaus: Empfang „Schön, dass ihr da seid“ - 2. Stadthalle: Eröffnungsfeier, alle Filmvorführungen und die Filmmatinée mit Preisverleihung - 3. Festival-Hotel „Goldener Stern“: 40 Zimmer, Gala-Abend mit Menü - 4. Sudhaus in der ehemaligen Beckerbrauerei: After-Film-Party für Jungfilmer + Junggebliebene
Stadtplan mit den Veranstaltungsorten der Filmfestspiele

1. Rathaus
Empfang „Schön, dass ihr da seid“
2. Stadthalle
Eröffnungsfeier, alle Filmvorführungen und die Filmmatinée mit Preisverleihung
3. Festival-Hotel „Goldener Stern“
40 Zimmer, Gala-Abend mit Menü
4. Sudhaus in der ehemaligen Beckerbrauerei
After-Film-Party für Jungfilmer + Junggebliebene

>> Download Stadtplan (PDF)